Fragen & Antworten

Wie groß ist die maximale Produktionslänge der AW-Dielen?

Die maximale Produktionslänge der AW-Dielen ist abhängig von der jeweiligen Farbe.
Roh: 14 lfmtr
Beschichtet (hell, mittel, dunkel): 11,7 lfmtr
Beschichtet (Holz): 6 lfmtr

Unterliegen die AW-Dielen einer Brandschutzklasse?

Brandschutzklasse der Aluminium-Profile: DIN 13501-1

Grundprofil A1 (nicht brennbar)

Beschichtung B1 (schwerentflammbar)

Wie groß darf der maximale Abstand der Unterkonstruktion sein?

Die max. Spannweite beträgt bis zu 2050 mm/qm 400 Kg gemäß Gesetzesvorlage.

Das führt somit auch unmittelbar zu einer kostengünstigen Einsparung an Unterkonstruktionsmaterial.

Kann das Alu-Bodenprofil auch 90° zur Wasserableitung verlegt werden – sprich 6 Meter-Profile auf eine Tiefe von 2500 mm?

Sie können das Aluminium-Profil verlegen, wie es Ihnen gefällt. 

Die Alu-Barfußdiele macht den Bodenbelag durch ihre patentierte Technik absolut wasserdicht.

Wenn Sie die Diele entgegen der Wasserführung verlegen, dauert es einfach nur etwas länger, bis das Wasser abläuft.

Blendet der Aluboden in der Sonne nicht?

Nein, die Allwetter-Dielen blenden nicht.

Durch die spezielle Beschichtung erzielen wir diesen gewünschten Glimmereffekt. 
Dieser wiederum trägt dazu bei, dass der AW-Boden extrem witterungsbeständig ist.

In welcher Länge ist der Alu-Boden in Holzdekor erhältlich?

Die Aluminium-Profile in Holzoptik sind bis max. 6 lfm bei uns erhältlich.

Verlegung unseres Aluminium Allwetterbelags

Montage des Wand-Einlaufblechs

Montage einer bodenebenen Terrasse

Montage einer Terrasse